Fotografien von Thomas Weinsheimer

Herzlich Willkommen in meinen, in Weinsheimers Welten!

Meine Welten sind oft bunt, manchmal auch in Grautönen, in Schattierungen gehalten. Hell strahlend oder nur subtil schimmernd. Ich lege mich nicht fest, weil die Welt sich nicht festlegt! Manchmal warte ich stundenlang auf den richtigen, den "magischen" Moment. Manchmal ergibt er sich sprichwörtlich mit dem Augenzwinkern eines Schnappschusses! Bei all meinen Fotos steht aber am Ende die Erkenntnis, dass ich froh bin, sie gemacht zu haben!

Ich wünsche Euch viel Spaß auf meiner Seite, in meinen Welten und den Bildern, die darin entstanden sind! 

 

Aktuelles - Juni 2018

Bericht auf RTL Hessen

Ende April fanden die Dreharbeiten statt. Am 4. Juni war es dann soweit. RTL Hessen strahlte zur besten Sendezeit um 18:00 Uhr einen kleinen Bericht über meine Postkarten aus der Vergangenheit-Fotoserie aus. Dreieinhalb Minuten lang gab es bewegte Bilder meiner Foto- und Postkartenexkurse in der Wiesbadener Innenstadt und dem Kloster Eberbach zu sehen. 

 

Viel Spaß beim anschauen HIER oder per Klick auf das eingebettete Bild unter diesem Text! 

Gigapixel - Riesige Panoramen aus meiner Heimat

Rheingau XXL - Mit einem großen Panorama des altehrwürdigen Hotel Schwan in Oestrich-Winkel - aus 90 einzelnen Fotos zusammengesetzt - starte ich mein Rheingau XXL-Projekt: Gigapixel-Panoramen aus meiner Heimat. Großformatige Bilder mit außergewöhnlich hoher Auflösung, die detaillierte Blicke auf die Schönheiten des Rheingaus erlauben. Speziell in der Vollbild-Ansicht (HIER klicken) lohnt sich der Ausflug in jeden Bildbereich!  HIER geht es übrigens zu den aktuellen und künftigen Gigapixel-Bildern meiner Seite! 

 

Ich wünsche viel Vergnügen beim Zoomen und Scrollen rund um das fast 400 Jahre alte Hotel am Rhein! 


Der neue Kloster Eberbach-Flyer

Nachdem ich bereits im vergangenen Jahr die Gestattung erhielt, mich fotografisch im Kloster Eberbach "auszutoben", besteht seit diesem Frühjahr nun eine ganz besondere Verbindung zu der ehemaligen Zisterzienserabtei auf den Höhen des Rheingaus bei Kiedrich, in der unter anderem im Winter 1985/1986 die Innenaufnahmen von Umberto Ecos Romanverfilmung  "Der Name der Rose" mit Sir Sean Connery und Christian Slater in den Hauptrollen entstanden.

 

Auf dem in diesem Jahr neu aufgelegten Rundgangs-Flyer des Klosters, das alljährlich von rund 300.000 Menschen aus aller Herren Länder besucht wird, ist mein Foto der Basilika zu sehen, welches ich im Oktober 2017 gemacht habe.

 

Ein durchaus seltener Anblick, trifft man diesen prachtvollen Bau doch nur wenige Tage im Jahr wirklich leer an. Zum einen hatte ich Glück, dass zum Zeitpunkt der Entstehung des Bildes keine weiteren Besucher im Inneren der Gemäuer waren. Zudem war die Basilika auch von allen Stühlen befreit, nur um am Folgetag wieder für bevorstehende Veranstaltungen mit Stühlen versehen zu werden. Bis ins Jahr 2023 wird dieser Anblick nun nicht mehr zu sehen sein. Denn neben besagten Veranstaltungen und Konzerten finden bis dahin auch umfangreiche Restaurierungen statt. Fünf Jahre lang werden Baugerüste den auf dem Flyer zu sehenden Anblick verwehren. 

 

Ein Besuch lohnt sich natürlich auch in dieser Zeit, nicht nur für mich :-)